Cold Brew

Cold Brew Coffee erfordert aufgrund der längeren Ziehzeit ein wenig Weitsicht, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Diese Methode erzeugt eine natürlich süßere Tasse mit einem prickelnden Schimmer, der Sie an einem heißen und schwülen Sommertag erfrischt. Oh, und es hält sich auch zwei Wochen.

Schritt für Schritt Anleitung

Anleitung

1. Mahle den Kaffee so grob wie bei der French Press. Vielleicht sogar etwas gröber.
2. Gebe den Kaffee in ein Nussmilchbeutel-Tuch und binde die Oberseite mit einer Küchenschnur zu einem großen „Kaffeebeutel“ zusammen.
3. Lege den Beutel ins Wasser. Rühre oder Schüttel, das Gefäss um sicherzustellen, dass der gesamte Kaffee mit Wasser bedeckt ist.
4. Jetzt heißt es Zeit und Geduld mitbringen. Der Kaffee sollte ca. 16-20 Stunden bei Raumtemperatur ziehen. Funktioniert gut über Nacht.
5. Wach auf. Rase zum Cold brew. Entferne den Beutel und drücke ihn zusammen.
6. Kaffee am besten nochmal im Handfilter filtern und dann abfüllen. Im Kühlschrank kühlen lassen.
7. Einfach, auf Eis, mit Tonic oder Gin servieren und genießen.

Was du brauchst

  • 1 l frisches Wasser
  • Küchenschnur
  • 120g Kaffee grob gemahlen
  • Messskalen (optional)
  • Nussmilch Beutel
 

9,80

Enthält 7% Ermäßigter Steuersatz
zzgl. Versand

7,9030,60

Enthält 7% Ermäßigter Steuersatz
zzgl. Versand

8,90

Enthält 7% Ermäßigter Steuersatz
zzgl. Versand

7,0026,60

Enthält 7% Ermäßigter Steuersatz
zzgl. Versand