Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Einkauf fortfahren

Maldaner Coffee

Josephine Entkoffeiniert Omni-Roast

€9,50
€3,80 100 pro  g

100% kolumbianischer Arabica, Entkoffeiniert
Praline. Toffee. Entschlossen.

Herkunft: Kolumbien
Region: Coromoro/Charalá, Santander
Farmer: 74 Frauen der Frauenassoziation „El Trebol“
Varietät: Castillo
Anbauhöhe: 1550 – 1750 m
Aufbereitung: gewaschen
Zubereitung: Filter & Espresso
Aromanoten: Praline, Toffee

Ist Josephine was für mich?

Josephine passt zu Dir, wenn Du bei einem entkoffeinierten Kaffee nicht auf einen vollmundigen Geschmack verzichten willst. Ob Filter oder Espresso - als Omni-Roast kannst Du Josephine mit jeder Brühmethode zubereiten.

Josephine hat einen samtig, nussigen Geschmack und eine ausgewogene Süße. Wie ein Toffee, das Du Dir auf der Zunge zergehen lässt.

Dieser koffeinfreie Kaffee eignet sich sowohl zum schwarz trinken als auch für Milchgetränke. Mittel-kräftig geröstet ist er etwas für jeden Gusto.

Josephine, die Entschlossene

Das Entkoffeinieren dieses Kaffees erfolgt durch die Sugar Cane Methode direkt im Ursprungsland. Rohrzucker gibt es hier in Hülle und Fülle und es ist äußerst clever, diese Ressource für das natürliche Herauslösen von Koffein aus der Bohne zu nutzen. Nicht nur, dass das verwendete Wasser zu 99% wiederverwendet werden kann, durch den schonenden Vorgang behalten die Bohnen ihr volles Aroma und bieten so ein vollkommenes, geschmackliches Highlight in der Tasse. Eine echte Praline. Unsere Hommage an Josephine Jeuck, die erste Geschäftsführerin des Maldaner Kaffeehauses von 1949 bis 2000.

 

Der Kaffee: entkoffeiniert, aber nussig und vollmundig

Ja, so vollmundig und samtig kann entkoffeinierter Kaffee schmecken! Nussig, wie ein Toffee, das Du Dir auf der Zunge zergehen lässt. Dieser Kaffee ist unsere Hommage an Josephine, eine der letzten Maldaner:innen, die das Geschehen im Wiener Kaffeehaus immer mit einer Tasse entkoffeinierten Kaffee in der Hand beobachtete. Den 100% Arabicabohnen aus Kolumbien wird in einem natürlichen und nachhaltigen Prozess (Sugar Caning) das Koffein entzogen, wobei weder Abstriche bei Geschmack noch Qualität gemacht werden.

 

Die Zubereitung: ob Espresso oder Filter – Josephine geht immer

Josephine ist ein Omni-Roast, das bedeutet, Du kannst sie egal mit welcher Brühmethode zubereiten. Ob als nussig, mittelkräftiger Espresso oder als süßlich samtiger Filterkaffee – brühe Josephine ganz nach Deinem Gusto!

 

Die Herkunft: natürliches Sugar Cane Verfahren aus Kolumbien

Die 100% Arabicabohnen stammen aus unserem Frauenverein El Trebol aus Kolumbien. Dort wird die Varietät Castillo von 74 Frauen angebaut und von Hand gepflückt. Anschließend wird den Bohnen mithilfe des Sugar Cane Verfahrens das Koffein entzogen. Der Vorgang geschieht ohne den Einsatz von chemischen Mitteln – wir setzen für das Entkoffeinieren unseres Kaffees auf ein natürliches Verfahren und eine vertikal integrierte Lieferkette: Der Anbau, die Aufbereitung, die Verarbeitung und der vollständige Entkoffeinierungsprozess geschieht vor Ort in Kolumbien. Beim Sugar Caning wird Melasse auf Zuckerrohrbasis fermentiert, wobei Ethanol entsteht, welches wiederum mit Essigsäure gemischt wird. Dieses entzieht der Kaffeebohne ihr Koffein auf natürliche Art und Weise. Durch diesen natürlichen Prozess behält der Rohkaffee seinen vollen Geschmack. Nachhaltig und lecker zugleich. El Trebol ist ein Projekt, das uns ganz besonders am Herzen liegt. Mit direktem Handel, einer fairen Bezahlung und dem Fördern von sozialen Projekten vor Ort, möchten wir die nachhaltige Zukunft der Frauen in El Trebol unterstützen.

 

Unser Standard: transparenter Kaffee

Wir handeln alle unsere Kaffees so transparent und direkt wie möglich. Aber, Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Also überzeuge Dich selbst und checke unsere transparente Preiskalkulation von Josephine (siehe Grafik in den Bildern). Erfahre außerdem, welchen Preis (FOB-Preis) wir den Farmer:innen im Vergleich zum Weltmarkt und Fair Trade Preis bezahlen. Der FOB-Preis ist der Preis, den die Farmer:innen für ihre Arbeit und ihren Aufwand erhalten haben, welche bis zu dem Zeitpunkt anfallen, an dem der Kaffee zur Ausfuhr aus dem Herkunftsland fertig verschifft ist. Der FOB-Preis schließt somit alle Kosten ein, die mit der Herstellung eines Kaffees im Produktionsland verbunden sind. Alle weiteren Kosten wie der Transport zur Rösterei per Schiff-, Straßen- oder Schienenverkehr sowie Zölle und Steuern tragen wir als Rösterei zusätzlich zum FOB-Preis. Unser Schritt, transparenten und fairen Kaffee für alle zugänglich zu machen und so den, von Undurchsichtigkeit geprägten Kaffeemarkt zu revolutionieren.

Josephine Entkoffeiniert Omni-Roast

€9,50
€3,80 100 pro  g