Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Einkauf fortfahren

Maldaner Coffee

Adam Guji Äthiopien Espresso

€12,00
€4,80 100 pro  g

100% Arabica aus Guji, Äthiopien
Pfirsich. Honeybush. Ursprünglich.

Herkunft: Äthiopien
Region: Guji
Washing Station: Gigesa Washing Station
Farmer:innen: 850 Kleinfarmer:innen
Varietät: Heirloom
Anbauhöhe: 1850 m – 2000 m
Aufbereitung: gewaschen
Cupping Score: 87
Röstgrad: hell
Zubereitung: Espresso
Aromanoten: Pfirsich, Honeybush

Ist Adam was für mich?

Adam passt zu Dir, wenn Du Espresso mit dem Siebträger oder Herdkännchen zubereitest und es gerne fancy magst.

Adam hat einen teeartigen Körper, ein seidiges Mundgefühl und eine ausgeprägte Süße mit spritzigen Säuren. Aromen von Pfirsich, Limonen und Jasmin heben sich in der Tasse besonders hervor.

Dieser Kaffee ist etwas für Schwarztrinker:innen und für alle, die helle Röstungen lieben. Auch Flat White Liebhaber:innen kommen bei Adam auf ihre Kosten.

Adam, der Ursprüngliche

Vor über 160 Jahren eröffnete Adam Maldaner das Kaffeehaus. Mit ihm beginnt unsere Geschichte. In Äthiopien eine ganz andere: Die von Kaffee. Dieser hier stammt aus der Guji-Region. In der Washing Station von Faysel Abdosh werden die Bohnen fermentiert und gewaschen. Zu uns kommt der Rohkaffee über unseren Partner PLOT Coffee, welcher seit mehreren Jahren eng mit den 850 Kleinfarmer:innen zusammenarbeitet. So können wir den Farmer:innen einen Preis garantieren, der weit über dem Weltmarktniveau liegt und gleichzeitig eine besonders hohe Qualität sicherstellen.

 

Der Kaffee: 100% Arabica, fermentiert und gewaschen

Schillernde, teeartige Espressi findest Du super? Dann wirst Du Adam lieben! Adam ist einer unserer ersten Kaffees aus Äthiopien, dem Geburtsland des Arabicas. Genauer, aus Guji, wo die ursprünglichsten Arabica-Varietäten, bekannt unter dem Namen Heirloom wachsen. Mit seinen fermentiert und gewaschenen Kaffeebohnen überzeugt Adam mit einem leichten Körper und einer hohen Komplexität. Seine sanften Nuancen von Hibiskus, weißem Tee und Honeybush werden von einer frischen Zitrusnote ergänzt.

 

Die Zubereitung: spritzig, floraler Espresso

Wir empfehlen Dir Adam aus dem Siebträger zuzubereiten, Du kannst ihn aber auch im Herdkännchen kochen.

Unser liebstes Espressorezept für den Siebträger: 
14,5g in | 37g out | 25sec | 93,3°C

Adam gibt es übrigens auch als Filter-Roast.

 

Die Herkunft: Direct Trade aus Südäthiopien

Der Kaffee stammt aus der Guji-Region, wo er bei fruchtbaren Böden und optimalem Mikroklima im Hochgebirge auf einer Höhe von 1850 – 2000 m wächst. Besonders alte Kaffeesorten findet man in Äthiopien, so auch dieser Kaffee: ein 100% Arabica der Varietät Heirloom. Die Washing Station, die ein Netzwerk von 850 Kleinbauern und -bäuerinnen umfasst, wurde 2014 von Faysel Abdosh gegründet. Hier werden die roten Kirschen durch die Farmer:innen angeliefert und die Kirschhaut bei einer 24 bis 48-stündigen Fermentation (je nach Wetterbedingungen) entfernt. Nach Abschluss der Fermentierung werden die Bohnen gewaschen und anschließend für etwa 12-15 Tage auf afrikanische Bohnenstöcke gelegt.

Wir handeln die Bohnen über unseren Direktimporteur Plot Coffee, welcher schon seit mehreren Jahren mit den lokalen Kaffeefarmer:innen zusammen arbeitet. Dank des engen Kontakts und der verkürzten Lieferkette erhalten die Kleinbauern einen angemessenen Preis, der weit über dem Weltmarktniveau liegt. Darüber hinaus ist die Qualität des Kaffees sehr hoch, was ebenfalls auf die enge Zusammenarbeit zurückzuführen ist.

 

Unser Standard: transparenter Kaffee

Wir handeln alle unsere Kaffees so transparent und direkt wie möglich. Aber, Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Also überzeuge Dich selbst und checke unsere transparente Preiskalkulation von Adam (Grafik in den Bildern). Erfahre außerdem, welchen Preis (FOB-Preis) wir den Farmer:innen im Vergleich zum Weltmarkt und Fair Trade Preis bezahlen. Der FOB-Preis ist der Preis, den die Farmer:innen für ihre Arbeit und ihren Aufwand erhalten haben, welche bis zu dem Zeitpunkt anfallen, an dem der Kaffee zur Ausfuhr aus dem Herkunftsland fertig verschifft ist. Der FOB-Preis schließt somit alle Kosten ein, die mit der Herstellung eines Kaffees im Produktionsland verbunden sind. Alle weiteren Kosten wie der Transport zur Rösterei per Schiff-, Straßen- oder Schienenverkehr sowie Zölle und Steuern tragen wir als Rösterei zusätzlich zum FOB-Preis. Unser Schritt, transparenten und fairen Kaffee für alle zugänglich zu machen und so den, von Undurchsichtigkeit geprägten Kaffeemarkt zu revolutionieren.

Adam Guji Äthiopien Espresso

€12,00
€4,80 100 pro  g