Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Einkauf fortfahren

Maldaner Coffee

Jan Lim Omniroast Vietnam Experiment

€15,00
€6,00 100 pro  g

100% Arabica aus Dalat, Vietnam
Toffee. Traube. Floral.

Herkunft: Vietnam
Region: Langbiang bei Dalat
Farmer:innen:  Jan Lim und Marian Takac
Varietät: Catimor, Caturra, Bourbon, Tipica
Anbauhöhe: 1500 m – 1600 m
Aufbereitung: anaerobic honey
Cupping Score: 85.75
Röstgrad: hell
Importeur: Cumpa
Aromanoten: Toffee & Traube

Ist Jan Lim was für mich?

Jan Lim passt zu Dir, wenn Du Deinen Kaffee leicht und weich magst und mit dem Filter, der French Press, der Aeropress oder dem Siebträger aufbrühst.

Florale Noten von Traube paaren sich mit einem nussigen Geschmack und einem seidig-weichen Mundgefühl. 

Dieser Kaffee ist etwas für Schwarztrinker:innen und für alle, die helle Röstungen lieben. Er macht sich aber auch super in Kombination mit Hafer(milch) als Flat White.

  

Anaerob fermentierter Arabica aus Vietnam

72 Stunden anaerob fermentiert und eine lange Trocknungs- und Reifephase machen diesen Kaffee aus Vietnam zu einem Geschmackserlebnis der besonderen Sorte. Angebaut und aufbereitet wird der Arabica von Marian Takac und seiner Frau Jan Lim in Langbiang bei Dalat. Lims Familie, welche der ethnischen Minderheit der K’Ho angehört, baut seit Generationen Kaffee im Hochland Dalats an. Ihre Expertise wird von Marian ergänzt, der sich in den letzten Jahren Kompetenzen beim Prozessieren von Kaffee aneignete und so die Qualität ihrer Kaffees auf ein neues Level brachte.

Die Kaffeekirschen werden von Hand verlesen und in luftdichten Fässern 72 Stunden fermentiert. Anschließend werden die Bohnen getrocknet, gereift und nach etwa 3 Monaten noch einmal von Hand selektiert. Dieser Kaffee überzeugt mit einem unglaublich Nougat-weichen Mundgefühl, das wir so mit diesem Kaffee zum ersten Mal erleben durften.

 

Die Zubereitung: unsere Brühempfehlung 

V60 Handfilter

15,5 g in | 250 g out | 93° C | mittel | 2:30 min.

Jan Lim mahlen wir etwas feiner als gewohnt für Filterkaffee. Wir beginnen mit einem Bloom, bei dem wir mit 30 g Wasser das gesamte Mahlgut benetzen und 30 sek. bloomen lassen. Dann gießen wir in kreisenden Bewegungen bis 160 g auf. Anschließend halten wir in die Mitte und gießen behutsam bis 220 g auf, dabei achten wir darauf, dass der Wasserpegel konstant bleibt. Zum Schluss kreisen wir noch einmal bis wir auf 250 g kommen. Der Brühvorgang sollte in 1:30 min abgeschlossen sein. Die Durchlaufzeit sollte 2:20-2:30 min. betragen. 

 

Jan Lim im Siebträger

16,5 g in | 36 g out | 27 sec. | 94° C | 1:2,2 Ratio 

 

Unser Standard: transparenter Kaffee

Wir handeln alle unsere Kaffees so transparent und direkt wie möglich. Aber, Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Also überzeuge Dich selbst und checke unsere transparente Preiskalkulation von Adam (siehe Grafik in den Bildern). Erfahre außerdem, welchen Preis (FOB-Preis) wir den Farmer:innen im Vergleich zum Weltmarkt und Fair Trade Preis bezahlen. Der FOB-Preis ist der Preis, den die Farmer:innen für ihre Arbeit und ihren Aufwand erhalten haben, welche bis zu dem Zeitpunkt anfallen, an dem der Kaffee zur Ausfuhr aus dem Herkunftsland fertig verschifft ist. Der FOB-Preis schließt somit alle Kosten ein, die mit der Herstellung eines Kaffees im Produktionsland verbunden sind. Alle weiteren Kosten wie der Transport zur Rösterei per Schiff-, Straßen- oder Schienenverkehr sowie Zölle und Steuern tragen wir als Rösterei zusätzlich zum FOB-Preis. Unser Schritt, transparenten und fairen Kaffee für alle zugänglich zu machen und so den, von Undurchsichtigkeit geprägten Kaffeemarkt zu revolutionieren.

Jan Lim Omniroast Vietnam Experiment

€15,00
€6,00 100 pro  g