Willkommen im Maldaner Coffee Club! Schön, dass Du dabei bist. Hier beginnt Deine Reise mit Deinem neuen Kaffee. Wir möchten, dass Du diesen Kaffee erlebst - mit all Deinen Sinnen. Bist Du schon gespannt? Bevor Du los legst, stell sicher, dass Dein Kaffee bereit zum zubereiten ist. Sind schon mindestens 7 Tagen nach Röstdatum vergangen? Dann kann's losgehen! Viel Spaß beim Entdecken wünschen Dir Deine Maldaner Coffee Roasters. Let's Brew it!

Öffne Deinen Coffee Club Kaffee und stecke Deine Nase ins Päckchen - nehme den Duft des frischen Röstkaffees wahr. Betrachte die Kaffeebohnen, wie sehen sie aus? Wie groß sind die Bohnen, welche Struktur haben sie? Nach Deinem ersten Eindruck bist Du bereit, Deinen Kaffee zuzubereiten. Nehme Dir Zeit und zelebriere diesen außergewöhnlichen Kaffee. Hier findest Du unsere Rezeptempfehlungen

V60 handfilter

15g | 250g | 2:30 min

Siebträgermaschine

14,5g in | 40g out | 29-31 sek.

Du hast Deinen Kaffee gebrüht? Lass ihn schon vor dem Trinken auf Dich wirken. Wie ist seine Farbe und seine Textur? Schwenke ihn und nehme seinen Geruch wahr. Schlürfe ihn und lass ihn Dir auf der Zunge zergehen. Welche Aromen kannst Du erkennen? Assoziiere mit ähnlichen Geschmäckern und versuche, in Farben zu denken. Wie ist das Mundgefühl? Weich, seidig, sanft oder spritzig? Ist Dein Kaffee süß? Versuche Deinen Kaffee voll und ganz kennen zu lernen. Vergiss nicht, all Deine Eindrücke in dem Cupping Chart auf der Verpackung festzuhalten. 

Erst wenn Du Deinen Kaffee durch und durch erkundet hast, verraten wir Dir, um welche Bohnen es sich handelt:

Durch Blenden können wir Geschmacksprofile kreieren, die wir mit Rösten oder Brühen allein nicht erschaffen könnten. Dabei entsteht etwas komplett Neues.

Herkunft: Kolumbien, Kenia, Kolumbien

Farmer:in: Holguin Ramos, Othaya Kooperative, Maria José Arango Rubio

Varietät: Geisha, Sudan Rume, Sl28 Sl34, Ruiru 11, Bation, Pink Bourbon

Anbauhöhe: 1750 m, 1795 m, 1800 – 1900 m

Aufbereitung:  Natürlich, Gewaschen, Honey

Cupping Score: 86, 87, 88

Röstgrad: hell

Importeur:in: Colombian Spirit, Long Miles Coffee, Colombian Spirit

Aromanoten: Karamell, Rote Beeren, Blumig, Floral

Warum diese 3 Kaffees?

Eine wissenschaftliche Herangehensweise und sensorische Erfahrung

Das Ergebnis kann rund sein, muss es aber nicht. Unser Ziel ist es, einen Kaffee zu kreieren, der deine Erwartungen übersteigt. Vielleicht erinnerst du dich: Die kolumbianische Geisha & Sudan Rume Varietäten hatten eine sehr vollmundige Süß, einen blumig-weich Körper doch wenig Säuren. Dieser Kaffee ist zu 40% im Blend enthalten. Der kenianische Kaffee ist ein gewaschener Kaffee, welcher dadurch sehr spitz in den Säuren ist, jedoch weniger Körper mitbringt. Dadurch ergänzt er sich unglaublich gut mit dem Kolumbianer und gibt ihn etwas mehr Spitzen. Der kolumbianische Pink Bourbon von Maria bringt eine cremige Karamellnote mit, was dieser Blend das i-Tüpfelchen verleiht. Damit das nicht zu dominant wird, hat dieser Kaffee einen Anteil von 20%.