Wir rösten, verpacken und versenden alle Bestellungen dienstags & donnerstags.

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Einkauf fortfahren

SIEBTRÄGER


Die traditionelle Espressomaschine

Kurze Durchlaufzeit, perfekte Extraktion, tolle Crema. All dies verbinden wir mit dem perfekten Espresso aus einer Siebträgermaschine. Damit Dein Espresso auch genau so schmeckt, muss Deine Maschine richtig eingestellt werden. Du wirst staunen, welche Auswirkungen nur kleinste Anpassungen auf das Ergebnis haben.


HOW TO

1. Entferne den Siebträger vom Gruppenkopf – drehe ihn von rechts nach links, bis er sich löst.


2. Spüle den Gruppenkopf zwei bis drei Sekunden lang.


3. Leere den Siebträger (falls er noch nicht leer ist) und stelle sicher, dass keine Rückstände oder Feuchtigkeit zurückbleiben.


4. Wiege Deinen Kaffee ab: Verwenden dafür eine Waage für ein genaues Ergebnis.


5. Den Kaffee in den Siebträger geben und mit einem leichten Schütteln oder einem Dosierwerkzeug ausgleichen.


6. Kaffee Tampen: Mit einem Tamper den Kaffeesatz fest zusammendrücken und ausgleichen. Dadurch werden Lufteinschlüsse entfernt und ein längerer Extraktionsprozess erzeugt.


7. Reinige den Rand des Siebträgers und der Ausgüsse und spüle den Gruppenkopf.


8. Verriegel den Siebträger durch Drehen von links nach rechts im Gruppenkopf und stelle eine Tasse bereit.


9. Starte den Wasserfluss. Dein Espresso sollte nach 3 – 5 Sekunden anfangen, in die Tasse zu laufen. 


10. Behalte die Extraktionszeit Deines Espressos im Auge – diese variiert je nach Geschmack.


11. Wenn Dein Espresso aufgegossen ist, stoppe den Wasserfluss.

WAS DU BRAUCHST


Eine gute Espressomaschine und Siebträger

Frisch gemahlener Kaffee

Tamper

Gute Espressomühle (optional, aber sehr zu empfehlen)


MENGE, ZEIT, TEMPERATUR..

Kaffeemenge 17 – 19g

Wasser 28 – 36g/ml

Temperatur 91 – 96˚C

Brühzeit 22 – 30 Sekunden

Mahlgrad sehr fein – wie Puder

Tipp: Halte Deine Maschine und alle Werkzeuge so sauber wie möglich. So bleibt Dein Espresso frisch, klar und makellos.