Wir rösten, verpacken und versenden alle Bestellungen dienstags & donnerstags.

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Einkauf fortfahren

FRENCH PRESS


Die gute alte Cafetière. Französisch für „Kaffeemaschine“. 
Patentiert von einem italienischen Designer und beliebt seit den 50er Jahren.

ANLEITUNG


1. Verwende für die French Press Zubereitung ein grobes Mahlgut – gröber als bei einem Handfilter.

2. Spüle deine Stempelkanne bzw. French Press mit heißem Wasser aus. Lass das Wasser gerne kurz stehen – so warm sich deine Kanne vor und der Kaffee kühlt nicht so schnell ab.

3. Stelle deine Kanne auf eine Waage und starte einen Timer.

4. Gebe das Mahlgut hinein und brühe dann mit 92 – 96° C heißem Wasser auf, so viel, bis dein Kaffeepulver komplett bedeckt ist.

5. Rühre mit einem Löffel um, sodass Kaffee und Wasser gleichmäßig miteinander vermischt sind. So können Kaffeearomen gleichmäßig extrahiert werden.

5. Gieße nun das restliche Wasser ein. Nun heißt es Warten.

6. Nach 4 Minuten: Setze den Deckel deiner French Press auf und drücke ihn sanft herunter. Damit stoppst du die Extraktion des Kaffees.

7. Dein French Press Kaffee ist nun fertig!

8. Sollte der Kaffee zu stark oder bitter sein und sollte sich der Deckel nur schwer nach unten drücken lassen, nehme das nächste Mahl einen gröberen Mahlgrad. Sollte der Kaffee zu wässrig schmecken, mahle deinen Kaffee feiner. 

WAS DU BRAUCHST

  • French Press
  • Wasserkocher
  • 60 g Kaffee auf 1 l Wasser
  • Waage (optional)

MENGE, ZEIT, TEMPERATUR..

  • Kaffee Menge 60g
  • Wasser 1 l
  • Wasser Temperatur 92  – 96˚C
  • Brühzeit 4 min
  • Mahlgrad grob